Kokosöl-gesunder Zeckenschutz und Massageöl für Deine Fellnase!!

Da Zecken Krankheiten übertragen will sie keiner haben, weder Mensch noch Tier.
Um Deinen Hund natürlich davor zu schützen, ist Kokosöl bestens geeignet. Kokosöl enthält bis zu 60% Laurinsäure, darum meiden, laut klinischen Studien, Zecken die Stellen die mit Kokosöl eingerieben wurden. 
Wenn Du Kokosöl bei Deinem Hund als Massageöl verwendest, hat Dein Hund zweifach was davon 😃. Zum einen kann er bei der Massage entspannen, dies fördert auch die Bindung zwischen Euch und zum anderen ist er gegen Zecken geschützt. 
Reibe Deinen Vierbeiner in regelmäßigen Abständen mit einer ausreichende Menge ein, dann ergibt sich ein Schutzmantel, der Zecken davon abhält sich festzubeißen und die schon festgebissenen lösen sich schnell wieder vom Wirt. 
Da Kokosöl auch innerlich gesund ist, macht es nichts wenn Dein Hund sich schleckt.
 Also ist das Packet Kokosöl für Deine Fellnase rund rum gesund und schützt sie!!
Unter http://www.kokosoel.info findest Du noch einige interessante Dinge zu dem Thema.

Viel Spaß bei der Massage😎
Deine Tine


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Christine Siebenhandl

info@ihrfamilienhund.de

0171/7826069

Partner

http://www.tierarzt-ulm.de/


http://www.tarogermany.de