Dos and Don'ts für ein heißes Wochenende mit Eurem Hund!!

Bevor ich ins heiße Wochenende gehen hier noch ein paar Tipps im Umgang mit Deiner "Fellnase "!!

- Wer möchte es für möglich halten, aber auch ein Hund sollte bei der Hitze ausreichend Trinken 😊

- Zum Tausendsten Mal erwähnt, aber leider hält sich immer noch nicht jeder dran: Bitte,bitte laß Deinen Hund nicht im Auto. Bei 20 Grad Außentemperatur und direkter Sonneneinstrahlung heizt sich das Wageninnere in kurzer Zeit auf 50 Grad auf. Wer's nicht glaubt, bleibt einfach mal selbst drin sitzen. Aber wir können wenigstens überall richtig schwitzen, unser Hund hat nur seine Pfoten und sein Hecheln.

- Auch ein allseits bekanntes Thema, Hund und Asphalt. Ich wundere mich auch noch sehr über Hundebesitzer die Ihren Liebling bei direkter Sonne☀️durch die Straßen zerren. Legt mal Deinen Handrücken auf den Asphalt, wenn Du den fünf Sekunden dort liegen lassen kannst ist alles ok. Wenn aber nicht, dann ist der Asphalt auch nichts für Pfoten.

Sonniges Wochenende und viel Spaß 

Deine Tine

So kanns bei der Hitze auch aussehen 😎

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Winni (Samstag, 11 Juli 2015 10:12)

    Endlich mal was sinnvolles und noch dazu gut geschrieben

Christine Siebenhandl

info@ihrfamilienhund.de

0171/7826069

Partner

http://www.tierarzt-ulm.de/


http://www.tarogermany.de